Viskositätsmessplatz

Dieses System kombiniert das Laborviskosimeter mit einem speziellen Doppelmantel-Kühl- und Heizgefäss. Die innere Struktur des Doppelmantels ermöglicht eine homogene Temperaturverteilung in der Probe, was unerlässlich für eine zuverlässige Messung ist.

Weitere Merkmale:

  • Messung der dynamischen Viskosität und der Temperatur
  • Anschluss an jeden Zirkulationsthermostaten möglich
  • Einfachste Handhabung und Reinigung
  • Selbstreinigungseffekt
  • auch als Inline-Prozessviskosimeter erhältlich
  • Windows-Software zur Datenvisualisierung und -Archivierung
  • portabel im robusten Transportkoffer

[Kontakt aufnehmen...]



Technische Daten:

  • Messbereich: 0,1 bis 2.500.000 mPas (abh. vom Sensor)
  • Genauigkeit: ≤ 1% vom Meßwert
  • Reproduzierbarkeit: ≤ 0,3 bis 0,5% vom Meßwert (abh. vom Sensortyp)
  • kurze Antwortzeit
  • Kleine Probenmengen bis zu 10 ml
  • Druckbereich: verschiedene Probengefäße bis 450 bar
  • Temperaturbereich: -40°C bis +200°C (andere verfügbar)
  • Dasselbe Messprinzip im Labor und inline verwendbar
  • Keine bewegten Teile
  • Handhabung und Reinigung sehr einfach.
  • Minimale Wartungs- und Servicekosten
  • Integration in die Prozessregelung und -steuerung einfach durch die verschiedenen analogen und seriellen Schnittstellen inklusive Regelausgang

[Kontakt aufnehmen...]